Veranstaltung

Montag, 09. April 2018

Themenabend: Datenschutz-Grundverordnung

Ab Mai 2018

Hard Facts
Wann: Montag, 09. April 2018
Uhrzeit: ab 19:00 Uhr
Wo: Wien

Am 09.04.2018 luden die Wirtschaftsbund Bezirksgruppen Leopoldstadt, Brigittenau, Floridsdorf und Donaustadt zu einem Informationsabend zum Thema Datenschutz-Grundverordnung in den 21. Bezirk, denn ab 25.Mai 2018 gilt die neue europäische Datenschutz-Grundverordnung. Unternehmen müssen Klarheit haben, welche personenbezogenen Daten wann, wo, wie, warum und von wem verarbeitet werden und deren sichere Verarbeitung gewährleisten. Extrem hohe Strafen bei Nichteinhaltung können vor allem für EPU und KMU fatal sein. Neben der Einhaltung juristischer Rahmenbedingungen müssen auch die funktionalen und technischen Voraussetzungen im Unternehmen geschaffen werden. 

Unser Experte Ing. Mag. Dr. Vincenz Leichtfried beriet die anwesenden Unternehmerinnen und Unternehmer im Bereich Digitale Transformation und Datenschutz. Seine Firma betreibt Portale zu Zeiterfassung und automatisierter Buchhaltung. Zuvor war er bei internationalen Beratungsunternehmen wie Accenture und McKinsey tätig. Die Datenschutz-Grundverordnung ist für ihn auch aus unternehmerischer Sicht von Relevanz, deshalb fokussiert er sich auf die praxisbezogene Umsetzung dieser und konnte wertvolle Tipps an die Unternehmerinnen und Unternehmer der vier Bezirke geben. 

Anschließend wurde bei Würstchen und erlesenen Getränken bis spät in die Nacht munter weiterdiskutiert und analysiert, was im eigenen Unternehmen zu tun ist. 

Veranstaltung: Jetzt teilen!

Antrag auf Mitgliedschaft Wirtschaftsbund Wien

In 3 einfachen Schritten werden Sie Mitglied bei Wiens größter Interessenvertretung für Selbstständige und unternehmerisch denkende Menschen!

1. IHRE PERSÖNLICHEN DATEN:

* Zutreffendes bitte ankreuzen

** KMU nach Selbsteinschätzung Euro 120 - Euro 360

2. MITGLIEDSART AUSWÄHLEN:

Der Wiener Wirtschaftsbund bietet mehrere unterschiedliche Möglichkeiten der Mitgliedschaft.

2.1. MITGLIEDSART AUSWÄHLEN
2.2. JAHRESBEITRAG FESTSETZEN
2.3. OPTIONALE BEITRITTSPENDE
3. ICH MÖCHTE AKTIV WERDEN: