Erfolg

Erfolg für KMU: Krankengeld nun rückwirkend

Mit 1. Juli traten mehrere Gesetzesänderungen in Kraft, darunter die rückwirkende Bezahlung des Krankengelds für Selbstständige bei lang andauernder Krankheit.

Erfolge

Damit wird eine langjährige Forderung der Wirtschaftskammer umgesetzt, die für kleine Unternehmen ganz wichtig ist. Konkret erhalten Selbstständige, die mindestens 43 Tage lang krank sind, Krankengeld rückwirkend ab dem vierten Tag ausbezahlt. Bisher gab es die Unterstützung erst nach dem 43. Krankheitstag, also nur für die Zeit danach. Im Vergleich dazu ist die jetzige Regelung eine deutliche Besserstellung.

Erhöht wurde auch der Zuschuss, den Kleinbetriebe mit bis zu zehn Mitarbeitern bei der Erkrankung eines Mitarbeiters aus den Mitteln der Unfallversicherung erhalten. Dieser wurde mit 1. Juli von vorher 50 auf 75 Prozent des fortgezahlten Entgelts angehoben. 

Quelle: Wiener Wirtschaft

Erfolg: Jetzt teilen!

Antrag auf Mitgliedschaft Wirtschaftsbund Wien

In 3 einfachen Schritten werden Sie Mitglied bei Wiens größter Interessenvertretung für Selbstständige und unternehmerisch denkende Menschen!

1. IHRE PERSÖNLICHEN DATEN:

* Zutreffendes bitte ankreuzen

** KMU nach Selbsteinschätzung Euro 120 - Euro 360

2. MITGLIEDSART AUSWÄHLEN:

Der Wiener Wirtschaftsbund bietet mehrere unterschiedliche Möglichkeiten der Mitgliedschaft.

2.1. MITGLIEDSART AUSWÄHLEN
2.2. JAHRESBEITRAG FESTSETZEN
2.3. OPTIONALE BEITRITTSPENDE
3. ICH MÖCHTE AKTIV WERDEN: