Die Mittel dafür sind bis 2020 gesichert. Bis zu 12.000 Euro stehen pro Förderung zur Verfügung. Insgesamt sind es 42,6 Mio. Euro. Von der thermischen Sanierung profitieren Haushalte und Betriebe gleichermaßen. Neu ist, dass man nun selbst entscheiden kann, ob das Objekt nur teilweise oder komplett saniert wird. Das macht die Förderung flexibel.