News

Initiative hilft Hotels und allen weiteren Touristikern

„Erlebe Deine Hauptstadt.Wien“ ist wichtiger Baustein zur Rückkehr der Tourismusmetropole – Viele Unternehmen profitieren von Hotelgästen – Aktion sichert mehr als 50.000 Arbeitsplätze

Erfolge

„Ich freue mich, dass die Initiative „Erlebe Deine Hauptstadt. Wien“ mit Unterstützung der Bundesregierung auch in diesem Jahr gestartet wird – sie wird auch heuer zusätzliche Gäste in die Stadt locken und damit die Wirtschaft Wiens ankurbeln“ ist Markus Grießler, Obmann der Sparte Tourismus und Freizeitwirtschaft in der Wirtschaftskammer Wien überzeugt. Und er geht auch von einer Langzeitwirkung aus.

„Wenn wir den Gästen aus den übrigen Bundesländern zeigen können, wie viel es in Wien zu erleben gibt, werden sie wiederkommen. Schließlich ist Wien aus ganz Österreich gut und komfortabel erreichbar“. - Markus Grießler

Es geht um mehr

17,6 Millionen Nächtigungen erzielten die Wiener Beherbergungsbetriebe 2019, im Jahr vor dem Krisenbeginn. Eine Zahl, die es möglichst schnell wieder zu erreichen gilt, denn es sind nicht nur die Jobs in den Hotels, die am Tourismus hängen, sondern in noch viel mehr Branchen: Gastronomie, Kultureinrichtungen, Transport und Verkehr, Sehenswürdigkeiten und natürlich im kulturellen Angebot der Stadt. Alleine die Wiener Theaterbühnen locken in einem normalen Jahr rund 300.000 Kulturbegeisterte. „Hier geht es also um noch weit mehr als die 50.000 Jobs in der Hotellerie und Gastronomie Wiens“, so Grießler.

>>> https://erlebe-deine-hauptstadt.wien/ 

News: Jetzt teilen!