News

Jahr der Erneuerung

Das Jahr 2019 hat begonnen und es wird ein Jahr der Erneuerung. Und zwar in mehrfacher Hinsicht.

Erfolge

Eine markante Veränderung setzen wir in der Wirtschaftskammer Wien. Denn im Laufe des Frühjahrs legen wir zehn Wiener Standorte zu einem zusammen und beziehen das Haus der Wiener Wirtschaft - ein modernes, leistungsfähiges und wirtschaftlich effizientes Zentrum für unsere Services und Interessenvertretung für Wiener Unternehmen. Wir begleiten diese örtliche Neuausrichtung durch die umfassendste Organisationsreform der Wirtschaftskammer Wien seit Jahrzehnten. Wir stellen uns damit für die Aufgaben der Zukunft neu auf, um bestmögliche Leistung für Sie zu erbringen.

Auch bei unseren Arbeitsinhalten stehen die Zeichen im Jahr 2019 in vielen Bereichen auf Erneuerung. So werden wir der Digitalisierung noch mehr Aufmerksamkeit widmen als bisher und etwa konkrete Vorschläge erarbeiten, welche behördlichen Verfahren künftig auch digital gemacht werden könnten. Auch der IT-Sicherheit für Unternehmen und dem Breitbandausbau in Wien werden wir uns intensiv widmen. Mein Ziel ist, dass alle Wiener Betriebe die Chancen der Digitalisierung optimal nutzen können, denn das stärkt uns im Wettbewerb, schafft neue Arbeitsplätze und führt zu mehr Wachstum.

Ein Treiber werden wir auch beim Thema Verkehr sein. Vom Lobautunnel über die Demo-Kultur am Ring bis hin zum neuen Fernbusterminal gibt es hier viel Interessenvertretung zu leisten. Wir werden außerdem einen Standortanwalt einrichten und die rasche Umsetzung wichtiger Großprojekte forcieren. Nicht zuletzt wird auch die große Steuerreform 2020 unsere volle Aufmerksamkeit bekommen.

Für Ihren unternehmerischen Erfolg im Jahr 2019 wünsche ich Ihnen alles Gute! Ich danke Ihnen für Ihren unermüdlichen Einsatz und bitte Sie, dem Standort Wien verbunden zu bleiben.

Quelle: Wiener Wirtschaft

News: Jetzt teilen!