News

Josefstädter Kaufleute nehmen den Kampf mit Amazon und Co auf.

Erfolge

Viele Menschen kaufen Bücher, CDs, Smartphones, Kleidung usw. bei Amazon, Zalando und wie die großen Online-Händler alle heißen. Sie tun es zwar mit schlechtem Gewissen, aber es ist halt so bequem und einfach. Die traditionellen Händler mit viel Fachwissen und Einsatz spüren diese Konkurrenz natürlich immer mehr und das Geschäftsleben wird dadurch stetig schwieriger.

Mit starker Unterstützung des Wirtschaftsbundes Josefstadt haben die Geschäftsleute der Josefstadt ein Projekt gestartet, das mit November 2017 in die Live-Testphase gegangen ist. Das Projekt verbindet die Stärken des lokalen Handels mit den Vorteilen der Online-Händler. Die Kundinnen und Kunden können im Geschäft die Waren sehen, fühlen, testen und sich kompetent beraten lassen. Die Zustellung kann sogar am selben Tag erfolgen und ist somit schneller als die Online-Giganten.

Durch die Unterstützung der Einkaufsstraßenvereine und der ÖSTERREICHISCHEN POST können die Lieferungen in der Testphase von Mitte November 2017 bis Mitte Jänner 2018 auch an Samstagen und am 8.12.2017 in der Regel kostenlos angeboten werden. Dieses Projekt ist nachhaltig, denn die Lieferungen werden von unserem Logistikpartner ÖSTERREICHISCHE POST mit E- Lastenfahrrädern durchgeführt.

Wie es in einem ÖVP geführtem Bezirk üblich ist, unterstützt die Bezirksvorsteherin Veronika Mickel-Göttfert das Projekt der Josefstädter Einkaufsstraßen und des Wirtschaftsbundes und damit die Unternehmer der Josefstadt durch Ideen, PR-mäßig und auch finanziell. Die 3 Einkaufsstraßen-Vereine kooperieren unter dem Namen CROSS8 und kommunizieren dieses Projekt mit allen Unternehmern im 8. Bezirk.

Der Wirtschaftsbund Josefstadt unterstützt mit Rat und Tat, allen verfügbaren Ressourcen, fleißigem Laufen und Überzeugen, damit dieses richtungsweisende Projekt ein voller Erfolg wird.

Von Wolfgang Primisser, Obmann Wirtschaftsbund Josefstadt

WB Mitglieder (auch aus anderen Bezirken), die an diesem Projekt interessiert sind, können sich gerne an mich unter wolfgang.primisser@chello.at wenden. 

Den aktuellen Wirtschaftsreport können Sie hier lesen.

Foto-Rückblick:

News: Jetzt teilen!

Antrag auf Mitgliedschaft Wirtschaftsbund Wien

In 3 einfachen Schritten werden Sie Mitglied bei Wiens größter Interessenvertretung für Selbstständige und unternehmerisch denkende Menschen!

1. IHRE PERSÖNLICHEN DATEN:

* Zutreffendes bitte ankreuzen

** KMU nach Selbsteinschätzung Euro 120 - Euro 360

2. MITGLIEDSART AUSWÄHLEN:

Der Wiener Wirtschaftsbund bietet mehrere unterschiedliche Möglichkeiten der Mitgliedschaft.

2.1. MITGLIEDSART AUSWÄHLEN
2.2. JAHRESBEITRAG FESTSETZEN
2.3. OPTIONALE BEITRITTSPENDE
KOMMEN SIE IN UNSER TEAM: