News

Neue Seidenstraße: Kammern Wien und Hongkong besiegeln Kooperation

Walter Ruck: „Gerade mit Blick auf die Neue Seidenstraße ist Hongkong ein wichtiger Partner.“

Erfolge
  • Leichtere Pauschalierungen. Erleichterung für Kleinunternehmer

    Bisher lag die Grenze, um als Kleinunternehmen zu gelten und damit von der Umsatzsteuer befreit zu sein, bei 30.000€ Jahresumsatz. Jahrelang blieb dieser Wert unverändert und wurde seit dem Jahr 2007 nicht an die Inflation angepasst.

  • Anhebung der GWG-Grenze. Erleichterung für alle Selbstständigen

    Aus eigener Erfahrung weiß jeder Betrieb, dass der Kauf eines Laptops, Smartphones, Druckers, von Software(-lizenzen) oder anderer Büroausstattung recht schnell recht teuer werden kann. Nichts ist ärgerlicher, als ein Anlageverzeichnis für diese Dinge zu führen und auf die korrekte Abschreibungsdauer achten zu müssen.

  • Kinderbetreuungsgeld: Neuregelung erreicht

    Bei der Sozialversicherungsanstalt der gewerblichen Wirtschaft (SVA) wurde ein Jungfamilienfonds eingerichtet. Er soll Selbstständige unterstützen, die wegen einer Fristversäumnis Kinderbetreuungsgeld zurückzahlen mussten.

In einem gemeinsamen Memorandum of Understanding haben die Wirtschaftskammer Wien und das Hong Kong Trade Development Council (HKTDC) eine enge Zusammenarbeit im Bereich der Wirtschafts-Förderung vereinbart. Die beiden Organisationen werden den Unternehmen der jeweils anderen Stadt bei lokalen Projekten und Investitionen helfend zur Seite stehen. Auch die beiden Kammern selbst werden sich gegenseitig mit aktuellen Informationen über Entwicklungen im eigenen Wirtschaftsraum auf dem Laufenden halten.

„Gerade im Hinblick auf die Rolle, die Hongkong auch im Belt and Road Projekt, der Neuen Seidenstraße, spielt ist das ein wichtiges Abkommen. Hongkong ist durch seine Lage, aber auch durch die Verbindung der Kulturen von Ost und West ein idealer Einstiegsort in den chinesischen Markt, den wir für unsere Unternehmen noch attraktiver machen wollen." so Walter Ruck, Präsident der Wirtschaftskammer Wien 

News: Jetzt teilen!