News

Unser Heimmarkt ist die Welt

Mehr als 110 Stützpunkte der Außenwirtschaft Austria

Erfolge

Der Beitritt Österreichs zur Europäischen Union im Jahr 1995 hat für viel Dynamik gesorgt: Die Warenexporte sind von einst 35 Milliarden Euro auf jetzt 131 Milliarden Euro explodiert. Die Zahl der österreichischen Exportunternehmen von 12.000 auf 58.000 gestiegen.

Rund 80 Prozent aller Warenexporte gehen in andere europäische Staaten - im Fall einer regionalen Wirtschaftskrise ein Problem. Die Außenwirtschaft Austria forciert daher seit einigen Jahren den Export nach Übersee. Die Erfolge können sich sehen lassen - etwa am Beispiel USA, das heute Österreichs zweitwichtigster Exportmarkt nach Deutschland ist.

Mit einem Ausfuhrplus von 7,9 Prozent auf 82,32 Milliarden Euro im ersten Halbjahr, stellen die heimischen Betriebe ihre internationale Leistungsfähigkeit unter Beweis. Die Exporte in die EU-Mitgliedstaaten stiegen mit einem Plus von 8,3 Prozent auf 57,71 Milliarden Euro überdurchschnittlich, der Außenhandel mit Drittstaaten erhöhte sich um 6,8 Prozent auf 24,62 Milliarden Euro.

Heimische Qualität und Know-how sind auch in Afrika gefragt

Heimische Unternehmen exportierten Waren im Wert von 71 Milliarden Euro im ersten Halbjahr 2017 in die ganze Welt, nur 850 Millionen Euro entfielen dabei auf Afrika. Eine Zahl, die Wirtschaftskammer Wien-Präsident Walter Ruck gemeinsam mit Wiener Unternehmen steigern will. Das war das Ziel einer Wirtschaftsmission nach Nigeria und Südafrika. 

„Es ist mir ein Anliegen, unsere Unternehmen auch auf schwierigere Märkte zu begleiten. In Nigeria und Südafrika haben wir gesehen, dass auch für Klein- und Mittelbetriebe gute Exportchancen bestehen” - Wirtschaftskammer Wien-Präsident Walter Ruck

Rund 25 klein- und mittelständische Wiener Unternehmen nahmen an der gemeinsam mit den AußenwirtschaftsCentern Johannesburg und Lagos organisierten Reise teil, um potenzielle Kooperationspartner zu treffen und die gemeinsame Wirtschaftsbasis zu stärken. 

Quelle: Wiener Wirtschaft 

Foto-Rückblick:

News: Jetzt teilen!

Antrag auf Mitgliedschaft Wirtschaftsbund Wien

In 3 einfachen Schritten werden Sie Mitglied bei Wiens größter Interessenvertretung für Selbstständige und unternehmerisch denkende Menschen!

1. IHRE PERSÖNLICHEN DATEN:

* Zutreffendes bitte ankreuzen

** KMU nach Selbsteinschätzung Euro 120 - Euro 360

2. MITGLIEDSART AUSWÄHLEN:

Der Wiener Wirtschaftsbund bietet mehrere unterschiedliche Möglichkeiten der Mitgliedschaft.

2.1. MITGLIEDSART AUSWÄHLEN
2.2. JAHRESBEITRAG FESTSETZEN
2.3. OPTIONALE BEITRITTSPENDE
3. ICH MÖCHTE AKTIV WERDEN: