News

Was wäre der Tag der Arbeit ohne Arbeitgeber

Wir wollen den Tag der Arbeitgeber und Tag der Arbeit dieses Jahr gemeinsam zelebrieren! Als UnternehmerInnen halten wir die Wirtschaft am Laufen, schaffen neben dem Eigenen auch viele weitere Arbeitsplätze!

Erfolge
  • Erster Schritt zur Rechtssicherheit für Selbstständige erreicht

    Immer wieder wurden Selbstständige gegen ihren Willen zu unselbstständig Erwerbstätigen umqualifiziert. Damit verbunden sind viele Probleme die den Auftraggeber in existenzielle Probleme bringen können. Jetzt liegt ein Gesetzesentwurf vor der einen großen Schritt vorwärts bedeuten kann.

  • Vergnügungssteuer durch Wirtschaftsbund Kampagne abgeschafft

    Die Vergnügungssteuer wird mit 1.1.2017 endgültig abgeschafft. Grundlage hierfür war eine intensiv geführte Öffentlichkeitskampagne durch den Wirtschaftsbund Wien und die Junge ÖVP Wien unter dem Titel „Spass befreien“. Nun können wir endlich festhalten: Wir haben den Spaß in Wien befreit!

  • Handwerkerbonus auch für 2017 verlängert!

    Der Handwerkerbonus ist ein klassisches Win-Win-Modell für Konsumenten und die Wirtschaft. Wachstumsimpulse zu setzen ist das Gebot der Stunde, nicht umsonst haben wir uns als Wirtschaftsbund auch erfolgreich für die Wiedereinführung dieser Förderung in den Jahren 2016 und 2017 stark gemacht.

Arbeitgeber und Arbeitnehmer, sind die Eckpfeiler für wachsenden Wohlstand, sichere Arbeit und soziale Absicherung. Ein Schritt zur Stärkung des Bewusstseins für UnternehmerInnen ist da auch der „Tag der Arbeitgeber“, am Vortag des 1. Mai. Denn ohne Arbeitgeber auch kein „Tag der Arbeit“ 

In der Zeit bis zum 30. April wollen wir die kleinen und großen Wirtschaftswunder, Sie und Ihre Mitarbeiter in den Vordergrund rücken! Ob EPU oder KMU, gemeinsam geben wir der Wirtschaft viele Gesichter und zeigen dass die Vorstellung vom Klassenkampf längst der Vergangenheit angehört.

Wir wollen daher nicht fahnenschwingend demonstrieren, sondern öffentlich unsere Wertschätzung aufzeigen. 

Machen Sie mit - Wir laden Sie ein, schicken Sie uns an office@wirtschaftsbund-wien.at ein Foto bis spätestens 25.4.2017, mit Ihnen und Ihren MitarbeiterInnen, im Büro, in der Werkstatt - in Ihrem Unternehmen. 

NEU in diesem Jahr ist die Möglichkeit einen persönlichen Begriff auszuwählen, sodass die Postings nochmal individueller werden, folgende Begriffe stellen wir zur Auswahl:

Gasgeber

Aufsteiger

Arbeitsbienen

Chancenschaffer

Macher

Troubleshooter

Steuerzahler

Anpacker

Teamplayer

Glücksbringer

Familienbetrieb

...Platz für eigene Ideen

Foto-Rückblick:

News: Jetzt teilen!

Antrag auf Mitgliedschaft Wirtschaftsbund Wien

In 3 einfachen Schritten werden Sie Mitglied bei Wiens größter Interessenvertretung für Selbstständige und unternehmerisch denkende Menschen!

1. IHRE PERSÖNLICHEN DATEN:

* Zutreffendes bitte ankreuzen

** KMU nach Selbsteinschätzung Euro 120 - Euro 360

2. MITGLIEDSART AUSWÄHLEN:

Der Wiener Wirtschaftsbund bietet mehrere unterschiedliche Möglichkeiten der Mitgliedschaft.

2.1. MITGLIEDSART AUSWÄHLEN
2.2. JAHRESBEITRAG FESTSETZEN
2.3. OPTIONALE BEITRITTSPENDE
3. ICH MÖCHTE AKTIV WERDEN: