News

Wirtschaft für alle

Österreichs Schüler haben beim Thema Wirtschaft Besorgnis erregende Wissenslücken und darüber hinaus ein unscharfes Bild vom Unternehmertum.

Erfolge

Sie wissen nicht, wie sehr sie selbst Teil des Wirtschaftslebens sind, sie meinen, dass der Staat Löhne und Gehälter bestimmt und dass Geld mehr Wert wird, wenn die Preise steigen. Zu diesem dramatischen Ergebnis kommt eine neue Untersuchung der Wirtschaftsuniversität Wien unter mehr als 1200 14-Jährigen.

Unsere Schulen müssen Kinder und Jugendliche auf die Realitäten des Alltags besser vorbereiten. Denn Wirtschaft ist unser Alltag, und Wirtschaft sind wir alle. Dennoch sind Wirtschaftsthemen nur ein Randthema im Unterricht. Wir fordern daher seit Jahren, dass die Vermittlung von Wirtschaftswissen in den Schulen massiv ausgebaut wird. Etwa über ein eigenes Unterrichtsfach, das vielen die Augen öffnen würde. Parallel dazu braucht es eine professionelle Unterstützung der Kinder und ihrer Eltern bei der Laufbahnentscheidung, mehr Wirtschaft in der Lehrerausbildung und regelmäßige Praktika von Lehrern in Betrieben. Und mit einer Komplettreform der neunten Schulstufe und mehr ganztägigen Schulformen wird auch die notwendige Abkehr von der Schulpflicht und Hinwendung zu einer Bildungspflicht ein Erfolg werden.

Die neueste Studie zum Wirtschaftswissen unserer Jugendlichen bestätigt alle bisherigen, die ähnliches wiederholt gezeigt haben. Wie viele Studien braucht es noch, bis es Wirtschaft für alle gibt?

Quelle: Wiener Wirtschaft

News: Jetzt teilen!

Antrag auf Mitgliedschaft Wirtschaftsbund Wien

In 3 einfachen Schritten werden Sie Mitglied bei Wiens größter Interessenvertretung für Selbstständige und unternehmerisch denkende Menschen!

1. IHRE PERSÖNLICHEN DATEN:

* Zutreffendes bitte ankreuzen

** KMU nach Selbsteinschätzung Euro 120 - Euro 360

2. MITGLIEDSART AUSWÄHLEN:

Der Wiener Wirtschaftsbund bietet mehrere unterschiedliche Möglichkeiten der Mitgliedschaft.

2.1. MITGLIEDSART AUSWÄHLEN
2.2. JAHRESBEITRAG FESTSETZEN
2.3. OPTIONALE BEITRITTSPENDE
3. ICH MÖCHTE AKTIV WERDEN: